Massage für Kinder und Jugendliche

Angepasste Therapien bei Kindern und Jugendlichen

Polarity Therapie für Kinder und Jugendliche!

Besonders Kinder haben (noch) einen besseren Zugang zu ihrem Körper und ihren Selbstheilungskräften. So reagieren sie oftmals viel schneller auf eine ganzheitliche sanfte Therapiemethode wie Polarity. Mit Körperarbeit, Atem- und Entspannungsübungen und Visualisationstechniken werden Ressourcen gestärkt, die Körper- wahrnehmung verbessert und das Verständnis für die eigenen Gefühle und Gedanken geklärt und vergrössert.

Polarity unterstütz Kinder insbesondere bei folgenden Problematiken:

  • Schlaf- und Einschlafschwierigkeiten
  • Konzentrationsschwäche
  • Unwohlsein, Müdigkeit
  • Prüfungsängsten
  • Kopfweh, Bauchweh unbestimmter Art
  • bei jeglichen Krankheiten als zusätzliche Unterstützung

 

Polarity-Kinder


Die klassische Massage ist auch bei Kindern/Jugendlichen sehr wirksam.

Hier wird allerdings die Intensität zurückgenommen, also mit weniger Druck gearbeitet.

Bild KindermassageDie Massagegriffe sind weicher und es werden mehr Streichungen eingebaut. Die Wirkung ist jedoch nicht geringer, sie zeigt sich in der Verminderung von physischen und seelischen Verspannungen. Das Gewebe und die Muskulatur von Kindern/Jugendlichen reagiert bereits auf leichten Druck und körperliche Verspannungen werden reduziert und mit der Zeit gelöst. Der Stoffwechsel, die Durchblutung, das Immunsystem und die Verdauung werden positiv beeinflusst.

Auch psychische/seelische Anspannungen werden verringert.

Bild Massage JugendlicheDie Kinder/Jugendlichen erfahren eine bessere Körperwahrnehmung und ihr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen werden gestärkt. Sie werden ruhiger und ihr Schlaf wird tiefer und besser. Speziell empfehlenswert ist die Massage bei hyperaktiven Kindern/Jugendlichen. Sie gibt ihnen eine gesunde Balance von Aktivität und Ruhe. Nervosität wird vermindert, Kinder/Jugendliche lernen besser mit Leistungsdruck und Hektik umzugehen und Prüfungsängste werden reduziert.

Die Massagezeit wird dem Alter entsprechend angepasst und dauert in der Regel 20 – 30 Minuten. Ein Vorgespräch findet ebenfalls mit den Kindern/Jugendlichen statt, um auf ihre Bedürfnisse und Wünsche eingehen zu können. Auch für ein Mitteilen nach der Massage, sofern dies erwünscht ist, gibt es genügend Zeit.

Behandlung bei Jugendlichen: 30 Minuten zu  CHF 50.—