Polarity Therapie

Polarity ist ein natürliches und ganzheitliches Gesundheitsmodell

 

Polarity ist eine ganzheitliche Therapieform, welche Blockaden im physischen, mentalen und energetischen Bereich aufdeckt und zur Veränderung und Auflösung bringt. Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte, vermittelt Lebensorientierung und fördert das Bewusstsein und die Eigenverantwortung.

Energien bewegen sich zwischen 2 Polaritäten, welche wir überall in der Natur (Tag/Nacht, heiss/kalt, Sonne/Regen etc.) und im Menschen (Mann/Frau, Einatmen/Ausatmen etc.) finden. Im rhythmischen hin und her zwischen diesen beiden Gegensätzen finden wir zu unserer Mitte und somit zu unserer Gesundheit zurück; genauso wie der Regenbogen zwischen den beiden Polen Sonne und Regen entsteht und der Sonnenuntergang zwischen Tag und Nacht liegt.

Wenn Beschwerden auftauchen, deutet dies auf eine energetische, mentale oder physische Unausgewogenheit hin. Polarity wirkt hier ausgleichend und harmonisierend.

 

Elemente Bild

 

Aktivierung der Selbstheilungskräfte,

vermitteln von Lebensorientierung und

Förderung von Bewusstsein und

Eigenverantwortung!!!


Polarity ersetzt keine ärztliche Behandlung, ist jedoch bei bereits manifestierten Krankheiten sehr hilfreich und unterstützend.

Polarity zeigt bei folgenden Symptomen eine grosse positive Wirkung:
  • Verspannungen
  • Schlafstörungen
  • Erschöpfung, Depression
  • Nervosität, Stess
  • emotionale Unausgeglichenheit
  • Verdauungsprobleme
  • Rückenbeschwerden
  • psychosomatische Beschwerden
  • nach Operationen und Unfällen
  • bei jeglichen Krankheitsbilder als zusätzliche Unterstützung
  • Unterstützung bei persönlichen Herausforderungen, schwierigen Lebenssituationen
Polarity wirkt ausgleichend auf folgende Organ- und Körpersysteme:
  • Nerven- und Immunsystem
  • Herz- und Blutkreislauf
  • Atmung und Zwerchfell
  • Verdauungsapparat
  • Wirbelsäule und Bewegungsapparat
Polarity unterstützt den persönlichen Prozess:

Erkennen und Verändern alter innewohnender Gewohnheitsmuster, Neuorientierungen, Unterstützung bei Krisen, Entwicklung der Inneren Kraft und Selbstvertrauen, Vergrösserung der Selbstwahrnehmung. Polarity kann tiefgreifende Veränderungen ermöglichen und die Verwirklichung von Lebenszielen unterstützen.

Begründer des Polarity

Polarity wurde begründet von Dr. Randolph Stone (1890 – 1981). Er studierte Chiropraktik, Osteopathie, Naturheilkunde und Neuropathologie. Sein Wissen ergänzte er durch traditionelle Heilkünste wie Ayurveda, die chinesische Akupunktur sowie die alte ägyptische Heilkunde und es entstand das ganzheitliche energieorientiere Polarity Gesundheitsmodell.

Die 5 Säulen

Die Innere Haltung umfasst Achtsamkeit, Empathie und Akzeptanz, basierend auf Liebe. Dadurch wird ein Raum des Vertrauens geschaffen, um so die Selbstheilung zu aktivieren.

Das Gespräch begleitet und unterstützt den Bewusstseinsprozess und die Selbstwahrnehmung. Es werden Anliegen, Probleme und Bedürfnisse besprochen und Ziele formuliert. Unbewusste Anteile können so bewusst gemacht und verarbeitet werden.

Die Körperarbeit wird meist am bekleideten Körper durchgeführt. Mit gezielten Berührungen und Handgriffen, Arbeit an Reflexzonen, Dehnungen und Massage werden Energien freigesetzt und ins fliessen gebracht. Diese Berührungen können sanft bis tief ins Gewebe sein.

Polarity Yoga umfasst vitalisierende Körperhaltungen, leichte Streckungen und einfache Bewegungsabläufe. Yoga Übungen können gut zu Hause als Selbsthilfe angewendet werden.

Die Ernährung umfasst täglich die bewusste Wahl von Nahrungsmitteln, welche die Gesundheit aufbauen, sowie eine regelmässige Reinigung zur Entschlackung des Körpers. Diese basiert auf dem Verständnis der Elemente und der energetischen Zusammenhänge.

 

 

Polarity Säulen

 


 

Logo Wikipedia

Mehr zum Thema „Polarity“ auf Wikipedia