Portrait Sandra Schoft

Körpertherapeutin ist meine Berufung

Bild Sandra Schoft

Ein kurzer Beschrieb meines Werdegangs

Mein Leben führte mich beruflich zuerst in die Fotografie, in welcher ich meine Kreativität umsetzen und erweitern konnte.

Nach einigen Jahren wechselte ich ins Personalwesen. Das Faszinierende hier war für mich das wirtschaftliche Denken mit dem Menschlichen zu verbinden. In dieser Zeit begann ich mich vermehrt mit mir selbst auseinander zu setzen, ich lernte mein Inneres besser kennen, liess alte Muster gehen und erfuhr mehr Bewusstheit über mich und das Leben.

Dies führte mich immer mehr in meinen Körper, weg vom Denken – und das Sein im Hier und Jetzt wurde präsenter.

In meiner jetzigen Arbeit als Körpertherapeutin beziehe ich nebst den erlernten Techniken diese Erfahrungen mit ein und unterstütze die Menschen ganzheitlich in ihrem Heilungsprozess und Wachstum.


Es ist das Innere Wissen und die Liebe zu all dem, welche mich diesen Weg weitergehen lässt.
Ich hoffe, dass ich damit so viele Herzen wie möglich im Innersten berühren kann.

Ausbildungen:

Dipl. Berufsmasseurin mit medizinischer Ausbildung (www.bodyfeet.ch)

  • Klassische Massage
  • Kopfschmerz- / Migräne Therapie
  • Dynamische Wirbelsäulen Therapie nach Horn
  • Schröpfen
  • Dorn-Therapie, Wirbelsäulentherapie
  • Manuelle Therapietechniken

Dipl. Fussreflexzonen – Therapeutin (www.bodyfeet.ch)

Dipl. Polarity – Therapeutin nach Dr. Randolph Stone, ganzheitliche Körpertherapie (www.polarity.ch)

  • Authentische Kommunikation nach Dr. Urs Hornauer

 

In aktueller Ausbildung:

2016 – 2017    Psychologische Kompetenzen in Gesprächsführung und Beratung i. A. (www.ipsyt.ch)

2016 – 2018    Somatic Experiencing – Traumaheilung (www.polarity.ch)

 

Praxis_Foscograf

_____________________________

Die Arbeit mit dem Körper fasziniert mich. Sie ermöglicht eine andere Art der zwischenmenschlichen Kommunikation und lässt den Menschen sich in seiner Ganzheit als Körper, Geist und Seele erfahren.

Ich möchte hier zwei meiner Lieblingsgedichte vorstellen. Diese berühren mich immer wieder von Neuem und spiegeln meine Lebensphilosophie.